Praxis Fariba Vadoudi von Innen

Entspannen Sie sich in unserem Wartezimmer bei einem Tee oder Kaffee.

Untersuchungsraum

Wir arbeiten mit neuester Ultraschalltechnik (3D und 4D).

Unsere neuen Kooperationspartner

Wir heißen Sie herzlich Willkommen!

Praxis von Fariba Vadoudi

Neuer Kooperationspartner: Fachärzteteam mit 6 Anästhesisten an der Universitätsallee in Bremen

Kinderbilder unserer Partientinnen

Ich bedanke mich ganz herzlich für die lieben Worte und die schönen Fotos Ihrer kleinen Lieblinge.

Beratungszimmer von Fariba Vadoudi

Beratung in Wohlfühlatmosphäre.

Linie

Fariba Vadoudi und ihr Team

Frauenarzt Praxis Fariba Vadoudi Frauenärztin

FARIBA VADOUDI
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Fariba Vadoudi
stammt gebürtig aus dem Iran. Seit 1980 lebt Sie in Deutschland und ist Mutter von drei Kindern. Ihre Erfahrungen als Ärztin und Mutter fließen in die tägliche Arbeit mit ein und schaffen in vielen Bereichen einen anderen Umgang mit den Alltagssorgen und -nöten ihrer großen und kleinen Patienten.

 

MEDIZINISCHE AUSBILDUNG

Nach Ihrem Medizinstudium in Bonn und Aachen hat sie im Bremer Zentralkrankenhaus
St. – Jürgen-Straße ihre Facharztausbildung absolviert, mit dem Abschluss als „Frauenärztin“. In der Fachabteilung Gynäkologie im Kreiskrankenhaus Rinteln hat sie Erfahrungen im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe gesammelt. Danach war sie acht Jahre im Diako Bremen als Oberärztin in der gynäkologischen Abteilung tätig. Zertifizierungen in den Bereichen der Doppel Sonographie und der Mammasonographie hat sie in dieser Zeit erhalten. Zudem besitzt sie in der minimal invasiven Chirurgie den höchsten Grad der Zertifizierung (höchste operative Schwierigkeitsgrade in besonders großer Häufigkeit -MIC III).

Nach einem zweijährigen Visitingprogramm in Kuwait übernahm Fariba Vadoudi 2008 den Aufbau und die Position als Chefärztin in der gynäkologischen Abteilung im German medical Center-Kuwait. Ihre Erfahrungen als Frauenärztin und in der operativen Gynäkologie kann sie nun in Ihrer eigenen Praxis anwenden und durch ihren breiten Erfahrungshorizont die besten Behandlungsmethoden für Ihre Patientinnen anbieten und wählen.

 

ZUSATZQUALIFIKATIONEN

  • Ärztliches Qualitätsmanagement
  • MIC-III-Operateurin
    (Zertifikat der AG Endoskopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe). Zertifikat erneuert für 2014-2018
  • Diplom Kolposkopie der AG Zervixpathologie und Kolposkopie der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Hormon- und Stoffwechseltherapeut
  • Zertifikat zur Messung der Nackenfaltentransparenz (Ersttrimesterscreening in der Schwangerschaft)
  • Mammasonografie nach KBV und DEGUM
  • Dopplersonografie nach KBV und DEGUM
  • Psychosomatische Grundversorgung

 

MITGLIEDSCHAFTEN

  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.
  • AG CPC, AGE und AG Medizinrecht der DGGG
  • Berufsverband der Frauenärzte e.V. BVF
  • Bundesverband Ambulantes Operieren e.V. BAO
  • Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie e.V. GAERID